Unsere Projekte

Projekte des WiSe 19/20
SUCCESS STORIES
Entwicklung eines Personalentwicklungskonzeptes

Ärzte der Welt ist weltweit aktiv - in der Nothilfe in Ländern wie Syrien ebenso wie in der Entwicklungshilfe mit langfristigeren Projekten. Sie kümmern sich vor allem um Kinder und Frauen in Not, Menschen ohne Zugang zu Gesundheitsversorgung und engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. In Deutschland bieten sie auch medizinische Versorgung und Beratung von Personen ohne Krankenversicherung an. Ärzte der Welt tritt für Menschenrechte ein und dokumentiert Verstöße gegen sie.

Impact Investing: Entwicklung einer Finazierungsstrategie

Glassic will die Plastikkrise bekämpfen, indem sie ein Sozialunternehmen auf der thailändischen Insel Koh Kood aufbauen. Dieses füllt Trinkwasser in Mehrwegflaschen und vertreibt diese lokal. Mit diesem Start-Up wird nicht nur Plastikmüll vermieden, sondern auch Transportkosten und CO2 Emissionen eingespart.

Konzeption eines sozialen Honorarmodels 

f1rstlife ist ein Online-Magazin für junge Gestalter, Innovatoren und Antreiber. Menschen aus allen unterschiedlichen Ländern, Religionen und Überzeugungen finden hier im Rahmen der Menschenwürde und Solidarität den Platz für ihre Artikel. f1rstlife will Mut machen, sich stark und proaktiv mit verschiedenen Themen zu beschäftigen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf sozialem Engagement.

Digitalisierung von Registrierungs- und Bestellprozessen

hey ist ein Sozialunternehmen, das aus dem ehemaligen Brot am Haken e.V. hervorgegangen ist und Menschen motiviert, ihr eigenes Glück mit anderen Menschen zu teilen. Die Idee kommt ursprünglich aus Neapel, wo man einen zweiten Kaffee kaufen kann, den so genannten "caffè sospeso". Diesen „aufgeschobenen“ Kaffee nimmt sich irgendjemand. Keine Kontrolle, Begegnung auf Augenhöhe. Einfach so und das seit über 100 Jahren. Dieses traditionelle Prinzip des Teilens greift hey auf, um Menschen in Bäckereien, beim Friseur oder in anderen Cafés mit dem heyBoard anzustupsen. Am heyBoard hängen die verschenkten Bons, kleine Gesten mit großer Wirkung - für Geber und für Nehmer. Eine Idee, um ein menschliches Bedürfnis zu befriedigen – die Freude.

 

Unser Anspruch: Social Impact in Wirtschaft und Gesellschaft schaffen! 

Deshalb entwickeln wir individuelle, innovative und nachhaltige Lösungen für gemeinnützige und sozial-orientierte Organisationen, um gemeinsam mit ihnen strategische Herausforderungen zu meistern.

Entwicklung einer Marketing- und Kommunikationsstrategie um mehr Freiwillige zu erreichen

Mit der Vision das Tierreich in Costa Rica zu beschützen, wurde Equipo Tora Carey 2016 gegründet. Durch Bildung jüngerer Generationen, Forderung von verantwortlichem Tourismus und mit der Unterstützung der einheimischen Familien, sind sie dabei, diese Vision zu verwirklichen und damit die Biodiversität und die einzigartige Natur vor Ort zu beschützen. 

Optimierung der aktuellen Logistikprozesse und Bewertung möglicher Alternativen zur aktuellen Logistikstrategie

Das Kartoffelkombinat ist eine Genossenschaft von derzeit rund 1.600 Münchner Haushalten, die ihr Gemüse, zusammen mit ausgewählten Partnern, selbst anbaut. Das Gemüse ist biologisch, regional und saisonal angebaut und wird wöchentlich an die Haushalte verteilt. Ziel des Kartoffelkombinats ist es, eine nachhaltige, sozial orientierte Versorgungsstruktur zu fördern, die auf Solidarität und nicht auf Gewinnmaximierung setzt.

SUCCESS STORIES

SOS Kinderdörfer

Verbesserung der Budgetplanung durch automatische Budgetanalyse

Im SOS Kinderdorf finden elternlose und verlassene Kinder ein neues Zuhause. Jeweils fünf bis zehn Mädchen und Jungen leben gemeinsam mit ihrer SOS-Mutter in einem Familienhaus. Zehn bis 15 Familien bilden eine Dorfgemeinschaft. Für SOS Kinderdörfer International entwickelten unsere Beraterinnen und Berater im Sommersemester 2015 ein Tool für eine automatisierte Analyse der vom Budget abweichenden Kosten, womit in Zukunft eine hohe Transparenz bei der Verwendung von Spendengeldern für Finanzierungszwecke garantiert werden kann.

AUSWAHL BISHERIGER PROJEKTPARTNER
DKSB Logo.jpg
SEA_logo_cmyk.png
Goldeimer Logo.png
ashoka.jpg
emcy.jpg
T42.png
http___rehanews24.de_wp-content_uploads_
ImpactHub.PNG
lbv.jpg
ÜDT_transparent.png
Kinderschutzbund.png
hvmzm.jpg
thISXU2AT6.jpg
vostel.png
th50N7B07S.jpg
amaidi.png
Kreis_Logo_forstory.png
carlotas.jpg
logo.png
Logo_Kuchentratsch.jpg.png
brot_am_haken-logo.png

© 2018 by 180 Degrees Consulting Munich e.V.

Svenja Schäfer, Beraterin

In unserem Projekt für eine soziale Organisation und mithilfe unseres Mentors habe ich erste Beratererfahrung gesammelt und gelernt, Herausforderungen in kürzester Zeit mit innovativen Ideen zu lösen. Durch mein Team und 180DC Munich habe ich neben der Uni interessante Menschen mit viel Motivation und Leidenschaft kennengelernt und Freundschaften geschlossen.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram